Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie

Sauerstoffmehrschritt-Therapie: Die Kur im Alltag

Nutzen Sie die Heilkraft des Sauerstoffs:

  • Bei Erschöpfung und Burn-Out-Syndrom
    Bei Migräne und starken Kopfschmerzen
    Zur Vorbereitung auf Operationen
    In der Erholungsphase nach Operationen und schweren Erkrankungen
    Begleitend in der Krebstherapie
    Bei Depression
    Zur Verbesserung des Immunsystems
    Zur Erhöhung geistiger Leistungsfähigkeit und vieles mehr
     
  • Sprechen Sie uns auf die Möglichkeiten der Sauerstoff-Therapie an. Michael Schulte-Huxel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Die Sauerstoffmehrschritttherapie:

3305241. Schritt:
Sie erhalten von unseren Mitarbeiterinnen ein in einem Glas Wasser aufgelöstes Vitaminpräparat, das Sie vor der Anwendung trinken.

2. Schritt:
Sie atmen 20 Minuten ein Sauerstoff-Luftgemisch über eine spezielle Maske. Hierbei können Sie liegen oder sitzen, Sie können lesen oder Musik hören und einfach entspannen.

3. Schritt:
Den 3. Schritt können Sie selber tun, indem Sie sich 10 Minuten leicht bewegen. Machen Sie doch einen kleinen Spaziergang um den Stadtgartenteich oder laufen Sie durch die frische Luft nach Hause. Oder Sie bewegen sich 10 Minuten hier in der Praxis auf unserem Ergometer.

partschins naturnser wasserfall 001Durch das Vitamin-Mineral-Präparat steigern Sie die Verwertungsmöglichkeit für Sauerstoff in Ihrem Körper. Das Sauerstoff-Luftgemisch wird mit genau festgelegter Sauerstoffkonzentration eingeatmet. Dadurch erhöht sich die Sauerstoffkonzentration in den Lungenbläschen und im Blut. Durch die Bewegung nun wird die Durchblutung gefördert, der Sauerstoff wird schneller durch den Körper transportiert und gelangt so zu den Zellen, in denen er gebraucht wird.

Gönnen Sie sich selbst eine kleine Kur mitten im Alltag.
Brauchen Sie noch eine Geschenkidee? Verschenken Sie doch Gesundheit! Die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie ist auch bewährt zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten, Arterienverkalkung oder zur erlaubten Leistungssteigerung im Sport.