Brucellose

Übersicht

Erreger

Brucella Arten: B. melitensis (Schafs-, Ziegen-Brucellose - "Maltafieber") - B. abortus (Rinder-Brucellose - "Bangsche Krankheit")  - B. suis (Schweine Brucellose)

Krankheitsbild

Bakterielle Erkrankung, die zu längerem Fieber und unterschiedlichen Organbeteiligungen führen kann.  Die Übertragung erfolgt durch Rohmilchprodukte, vorwiegend von Ziegen und Schafen.Der Infektionsweg über kleine Hautverletzungen beim Umgang mit Tieren ist naturgemäß auf bestimmte Berufsgruppen beschränkt.Eine Ansteckung von Mensch zu Mensch gibt es nicht.

Vorkommen

Die Brucellose kommt weltweit vor - hat in vielen Ländern im Allttag aber keine große Bedeutung.

Inkubation

1-4 Wochen

Diagnostik

Die Diagnose ist schwierig und nur über spezielle Blutuntersuchungen möglich: Immundiagnostik, Erregernachweis

Therapie

Antibiotika

Vorsorge

keine Impfmöglichkeit, Meiden von Rohmilch und Rohmilchprodukten - abgekochte oder pasteurisierte Milch stellt kein Problem dar.